Ideologies

Download Kritische Betrachtungen zu Joseph Schumpeters Theorie: Liegt by Nina Paulsen PDF

By Nina Paulsen

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, notice: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: UE Politische Theorie und Ideengeschichte, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Aufbauend auf die Gedanken Max Webers hat der österreichische Ökonom Joseph
Aloisius Schumpeter (1883 – 1950) eine Demokratietheorie entworfen, die sich auf die
Herrschaft von Eliten stützt. Politik wird nach diesem Verständnis nicht in einem
plebiszitären Akt durch das Volk vollzogen, sondern aus Wettbewerb und Wahl
hervorgegangene Eliten leiten die Regierungsgeschäfte im demokratischen Staatswesen.
Der Elitengedanke ist auch in gegenwärtigen Gesellschaften vorhanden, ebenso wird
der Bereich der Politik von Eliten dominiert. In der gängigen Praxis westlicher
Demokratien ist ein Regieren ohne Eliten gar nicht mehr denkbar. Zu groß sind die
Staaten und zu heterogen die Gesellschaften, die in ihnen leben. Der viel zitierte
Ausspruch aus der Gettysburg tackle des ehemaligen US-Präsidenten Abraham
Lincoln im Jahr 1863, dass Demokratie „government of the folk, through the folks, for
the humans“ sei, spiegelt sich somit nicht in ihnen, und auch nicht in den Ausführungen
Schumpeters wieder. Dabei sind Eliten heute gezwungenermaßen mit dem Ethos der
Demokratie vereinbar, und obwohl die Übersetzung von Demokratie als „Herrschaft des
Volkes“ in wörtlichem Sinne durch eine Elitenherrschaft nicht mehr gegeben ist,
funktioniert in ihr die „Herrschaft von Eliten im Auftrag, mit Zustimmung und unter
Kontrolle des Volkes.“
Jedoch ist die Vorstellung Schumpeters weitaus reduzierter. Lediglich der Punkt des
Auftrages ist in seinem Verständnis die Aufgabe der Bürger. Eine Begründung, die er
zu dieser Herleitung benutzt, ist eine Kritik am Verhalten des Volkes im Bereich
politischer Entscheidungen. Der Bürger sei auf diesem Gebiet irrational, er
„argumentiert und analysiert auf eine paintings und Weise, die er innerhalb der Sphäre seiner
wirklichen Interessen bereitwillig als infantil anerkennen würde.“ Durch dieses
Menschenbild ist der Bürger im schumpeterianischen Verständnis lediglich ein Wähler,
der aus dem herrschenden politischen Angebot zu selektieren hat. Weitere
partizipatorische Aufgaben entfallen.

[...]

Show description

Download Hate or Be Hated: How I Survived Right-Wing Extremism by JG Daniel PDF

By JG Daniel

There is whatever heavily and lethal fallacious in the United States while racists, sexists, paranoids and people choked with hatred, brainwash their childrens with their very own narrow-minded trust structures. so long as ignorant extremists breed and do their top at cloning themselves - racism, hate and bigotry in the US will proceed to thrive. this can basically worsen except an increasing number of grownup teenagers withstand their mom and dad and reject their senseless paranoia and hate.

Had I stayed the direction and been unswerving to my dad's ideals,there's absolute confidence that i might most probably be lifeless and/or might have proven an identical moronic and catastrophic terror like that of Timothy McVeigh, the "good son," for instance. If I hadn't wrenched myself out of the deep finish, I think that i might be enjoying an important position with the Tea celebration and the present wave of right-wing extremism eroding and desperately attempting to take over the USA. those are the one eventualities the place i will be able to imagine my father would really be happy with me.

Show description

Download Alger Hiss, Whittaker Chambers and the Case That Ignited by Lewis Hartshorn PDF

By Lewis Hartshorn

this can be a consensus demanding historical past of the Alger Hiss–Whittaker Chambers controversy of 1948 to 1950, a legal case during which Hiss used to be convicted of perjury after lengthy trials. Chambers claimed that Hiss had handed categorized nation division records to him in 1937 and 1938 for transmittal to the Soviet Union. Hiss denied the costs yet used to be came across accountable at his moment trial (the jury couldn't achieve a call within the first). Hiss used to be now not charged with espionage as a result of the statute of limitations.
the main target of this narrative concentrates at the early months of the affair, from August 1948 while Chambers seemed earlier than the home Committee on Un-American actions and denounced Hiss and a number of other others as underground Communists, to the next December while Hiss used to be indicted for perjury. the reality emerges because the tale unfolds, established partly on grand jury documents unsealed by way of court docket order in 1999, resulting in the realization that the tales Whittaker Chambers instructed the gurus and later released approximately himself and Alger Hiss within the Communist underground are thoroughly fraudulent.

Show description

Download Charting the Range of Black Politics by Michael Mitchell PDF

By Michael Mitchell

The election of 2008 introduced onto the nationwide level complexitiesarising whilst the member of a minority staff assumes energy over nationwide political associations. It additionally underlined the bounds put on that energy through the double responsibility one of these determine faces. The query posed during this quantity of the NPSR is: may perhaps the ascendancy of President Obama result in a deracialization of yank politics or its opposite?The contributions to this quantity learn this question in quite a few methods. David Wilson and Khalilah Brown-Dean examine black attitudes in the direction of the applicants for the Democratic get together nomination within the presidential race of 2008. Lorenzo Morris asks how perceptions of race have outlined expectancies of the African American ambassadors to the United countries. Horace Bartilow and Kihong Eom use a video game theoretic method of research US drug thoughts within the Caribbean.A works-in-progress part follows with own reflections through Michael C. Dawson and Andra Gillespe. They relate how own matters and curiosities consultant their examine. A e-book assessment part offers a dialogue approximately works of curiosity to students learning black politics.

Show description

Download Das Mediensystem Japans (German Edition) by Julian Knab PDF

By Julian Knab

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, einseitig bedruckt, notice: 1,0, Universität Passau (Lehrstuhl für Polititkwissenschaft ), Veranstaltung: HS Medienordnungen im internationalen Vergleich, Sprache: Deutsch, summary: Während guy in Deutschland die relativ langen Regierungszeiten der Bundeskanzler Adenauer oder Kohl bereits als Ära bezeichnet, wurde das moderne Japan zwischen 1955 und 2009 quickly ausschließlich von dessen Liberaldemokratischen Partei (LDP) regiert. Angesichts dieses Phänomens ist insbesondere die Frage nach der Rolle der Medien, welche in Demokratien oft als vierte Gewalt bezeichnet werden, zu stellen. Dies ist im Falle Japan von besonderem Interesse, da sich das Land bis heute als vorderster Pionier im TV-Sektor präsentiert und darüber hinaus Heimat der fünf größten Tageszeitungen der Welt ist. In dieser Arbeit wird der Frage nachgegangen, ob bzw. inwiefern die Verfasstheit des japanischen Mediensystems einen entscheidenden Einfluss auf den jahrzehntelangen Machterhalt der LDP hatte. Zu diesem Zwecke wird zunächst dessen quantitative Struktur analysiert um im Folgenden die verschiedenen Arten der Berichterstattungen qualitativ zu untersuchen. Ebenfalls geprüft wird die Erfüllung der klassischen Medienfunktionen (Information, Artikulation & Kritik) sowie darüber hinaus eine Einordnung in das Grundmuster politische r Kommunikation nach Gellner vorgenommen.Diese Arbeit zeigt, dass die Wahlerfolge der LDP in ganz entscheidender Weise von der unkritischer und selbstzensierender Berichterstattung eines paternalistisch-hierarchsichen Mediensystems getragen wurden. Wichtigster Faktor hierbei ist Japans einzigartiges process der Presseclubs, dessen monopolistische Struktur es der LDP erlaubt, den journalistischen Informationsfluss zu steuern und damaging Berichterstattung nahezu vollkommen zu unterdrücken.

Show description

Download Neoliberalism: A Critical Reader by Alfredo Saad-Filho,Deborah Johnston PDF

By Alfredo Saad-Filho,Deborah Johnston

Bravo! essentially the most incisive scholars of neoliberalism assemble jointly to provide a gorgeous indictment of the destructiveness of the already discredited right-wing financial régime. Professor Michael Perelman, California nation collage, Chico

"Across its thirty chapters, masking theoretical, empirical, coverage and political features for various areas of the realm, this choice of essays on neo-liberalism establishes that it isn't simply a short lived section of up to date capitalism. particularly, it's the mirrored image of deep-rooted buildings and methods, forging a rhythm in capitalist improvement that necessarily releases appalling results albeit in traditionally particular conditions. in brief, neo-liberalism, like imperialism, underdevelopment, fascism, global wars etc, isn't a few aberration yet an immanent element of capitalism." Professor Ben effective, tuition of Oriental and African reviews, collage of London
 
"This scholarly but deeply engaged booklet will do a lot to to place the list instantly on what neoliberalism is and what its real results were on those that have received from it and the a lot greater numbers who've been stricken via it. The geographical scope and analytical sophistication of the contributions make it one of many few rather trustworthy courses to this complicated and life-threatening ideology." Professor Leslie Sklair, London tuition of Economics

Neoliberalism is the dominant ideology shaping our global at the present time. It dictates the guidelines of governments, and shapes the activities of key associations equivalent to the WTO, IMF, global financial institution and eu significant financial institution. Its political and monetary implications can rarely be overstated.

Yet there are visible issues of the neoliberal venture. This e-book is an ideal advent to neoliberalism that's excellent for someone looking a severe viewpoint. It explains the character, heritage, strengths, weaknesses and implications of neoliberalism from the viewpoint of radical political economics.

Short, self-contained chapters are written via top specialists in each one box. The books is organised in 3 elements: the 1st part outlining neoliberal idea, the second one exploring how neoliberalism has affected a variety of coverage parts, and a 3rd how neoliberal rules have performed out particularly areas of the realm. utilizing a wide variety of left monetary views, from post-Keynesian to Marxist, this can be a nice source for college students of politics and economics, and somebody searching for a grounded severe method of this extensive subject.

Show description

Download Independents in Irish party democracy by Liam Weeks PDF

By Liam Weeks

This booklet examines the phenomenon of the self sufficient baby-kisser, believed to be extinct in so much political structures. it's very a lot alive and good in eire, and has skilled a substantial resurgence lately. Independents gained a list variety of seats in 2016 and had 3 ministers appointed to cupboard. This presence is particularly strange from a comparative point of view, and there are extra independents within the Irish parliament than the mixed overall in all different commercial democracies.

The goal of this booklet is to give an explanation for this anomaly, how and why independents can suffer in a democracy that's one of many oldest surviving in Europe and has traditionally had probably the most solid celebration systems.

Show description

Download The Progressive Revolution: Liberal Fascism through the by Ellis Washington PDF

By Ellis Washington

The innovative Revolution (Vols. I & II) chronicles either the old value and political deconstruction that the revolutionary Revolution, or the innovative Age, (circa 1870–present) has always perpetrated opposed to society, even to this present day. those volumes are a suite of chosen essays, articles, and Socratic dialogues from the weekly columns written by means of the writer for WorldNetDaily.com, an self sustaining information web site of essentially conservative concept and ideas. This opus is split into volumes: Vol. I (2007-08 articles) and Vol. II (2009 articles) which are equipped topically based on their subject material of twelve highbrow disciplines together with legislation, politics, international coverage, philosophy, aesthetics, the academy, faith, economics, technological know-how, tradition, society, and history.

Show description

Download Sohn der Hamas: Mein Leben als Terrorist (German Edition) by Mosab Hassan Yousef,Ron Brackin PDF

By Mosab Hassan Yousef,Ron Brackin

Er wurde Zeuge von elender Armut, Machtmissbrauch, Folter und Tod bevor er 21 Jahre alt battle: Mosab Hassan Yousef, der älteste Sohn eines Gründungsmitglieds der Hamas. Verhandlungen zwischen Führungspersönlichkeiten des Nahen Ostens sorgten weltweit für Schlagzeilen. Er hat sie hinter den Kulissen miterlebt. Er bewegte sich in den höchsten Ebenen der Hamas und nahm an der Intifada teil. guy sperrte ihn in Israels am meisten gefürchtetes Gefängnis. Gefährliche Entscheidungen verschafften ihm Zugang zu außerordentlichen Geheimnissen. Sie sorgten dafür, dass ihn die Menschen, die er liebt, heute als Verräter betrachten. In seinem Buch deckt der Sohn der Hamas Begebenheiten und Vorgänge auf, von denen bis heute außer ihm nur eine Handvoll Menschen weiß ...

Stand: four. Auflage 2010

Show description

Download Thomas Hobbes und John Locke. Naturzustand, Menschenbild und by Christopher Schwarzkopf PDF

By Christopher Schwarzkopf

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, be aware: 2,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Politische Theorien und Ideengeschichte, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Eine der Grundfragen der politischen Philosophie ist die Frage danach, was once Menschen dazu treibt, sich zu einer gesellschaftlichen Ordnung in shape eines Staates zusammenzuschließen, und unter welchen Bedingungen eine solche überhaupt möglich sein kann. Zahlreiche Theoretiker haben sich im Laufe der Zeit Gedanken darüber gemacht, wie Individuen, die selber über ihre Handlungen bestimmen und diese an unterschiedlichen persönlichen Interessen ausrichten, eine solche gemeinsame Ordnung bilden sollten. Als zwei der Bedeutendsten von ihnen kann guy Thomas Hobbes und John Locke nennen, deren Vorstellungen eines Gesellschaftsvertrages und des daraus resultierenden Staates bis in die heutige Zeit diskutiert werden und von Bedeutung sind. Beide lebten im 17. Jahrhundert in England und entwickelten zu dieser Zeit ihre Theorien zur Gründung eines Staates und zur Legitimation von Macht. Geprägt waren beide dabei durch die politischen Verhältnisse im damaligen England und vor allem auch durch den Dreißigjährigen Krieg, der von 1618 bis 1648 in Europa tobte. Obwohl Locke nur forty four Jahre nach Hobbes geboren wurde, sind die Überlegungen der beiden Theoretiker, die sie in ihren Werken Leviathan (Hobbes) und Zwei Abhandlungen über die Regierung (Locke) niederschrieben, äußerst verschieden. Die gesellschaftlichen Hintergründe dieser Zeit und die historische Vorgeschichte zu beleuchten würde leider den Rahmen dieser Arbeit sprengen, weshalb ich mich auf die Theorien konzentriere ohne weiter auf den geschichtlichen Hintergrund der politischen Verhältnisse im England und Europa des 17. Jahrhunderts einzugehen.
Diese Arbeit soll die beiden Theorien und Ansichten darstellen und miteinander vergleichen. Aus diesem Grund werden zunächst das jeweilige Menschenbild, der Naturzustand, die Vorstellung des Gesellschaftsvertrages und des daraus resultierenden Staates betrachtet. Im Anschluss daran soll in einer Gegenüberstellung geklärt werden, in welchen Punkten sich beide Theorien unterscheiden und inwiefern sie Gemeinsamkeiten aufweisen. Schließlich soll noch einmal zusammenfassend die Bedeutung der beiden Staatstheorien für die Geschichte der Politischen Philosophie dargestellt werden.

Show description